Seite drucken   Sitemap   Mail an die Selbsthilfe-Kontaktstelle Kreis Coesfeld / Kreis Borken   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  
Startseite Selbsthilfegruppen Anliegen / Informationen der regionalen Selbsthilfegruppen  · 

Anliegen / Informationen der regionalen Selbsthilfegruppen

Januar 2021

Region Bocholt-Borken: Sehende*r Helfer*in gesucht

Der Blinden- und Sehbehindertenverein Bocholt-Borken e.V. als regionale Selbsthilfeorganisation für Menschen mit Sehproblemen im südlichen Teil des Kreises Borken sucht einen sehenden Helfer bzw. eine sehende Helferin.

Der*Die sehende Helfer*in soll die Vorstandsmitglieder, alle stark sehbehindert oder blind, bei ihrer ehrenamtlichen Arbeit für den Verein unterstützen. Folgende Aufgaben sind dabei wahrzunehmen:

  • Assistenz für die Vorstandsmitglieder (z.B. Vorbereitungen und Durchführung von Veranstaltungen etc.)
  • Fahrten mit privateigenem Pkw zu auswärtigen und örtlichen Veranstaltungen (Lehrgängen, Besprechungsterminen, Mitgliederbesuchen etc.) und Assistenz, darunter einmal im Jahr ein Wochenendseminar von Freitag bis Sonntag.
  • Assistenz der Berater*innen während der Sprechstunden der Blickpunkt-Auge-Beratungsstelle
  • Ordentliches Mitglied im Vorstand

Gesucht werden sehende Personen mit eigenem Pkw und gültiger Fahrerlaubnis mit flexibler Einsatzmöglichkeit werktags und an Wochenenden, wobei generell Terminabsprachen getroffen werden und eine berufliche Tätigkeit zu den allgemein üblichen Arbeitszeiten unschädlich ist.
Wegen der notwendigen Begleitung und Führung blinder Personen sollte die sehende Hilfsperson in ihrer eigenen Bewegungsfähigkeit nicht wesentlich eingeschränkt sein.

Die Tätigkeit als sehende*r Helfer*in wird ehrenamtlich wahrgenommen und demnach finanziell nicht entschädigt, abgesehen von einer Fahrtkostenerstattung für den Einsatz des privaten Pkw.

Der Beginn dieser ehrenamtlichen Tätigkeit ist sofort möglich und startet mit einer Kennenlern- und Einarbeitungsphase.

Interessierte Personen melden sich bitte für nähere Auskünfte und Bewerbung beim Vorsitzenden Joachim Dargegen.

Tel. 02871 13705 | jochen.dargegen@gmx.de

 



 
top