Seite drucken   Sitemap   Mail an die Selbsthilfe-Kontaktstelle Kreis Coesfeld / Kreis Borken   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  
Startseite Kontaktbüro Pflegeselbsthilfe Infoabend "Pflegegrad beantragen" - hilfreiche Tipps vom Profi  · 

Infoabend "Pflegegrad beantragen" - hilfreiche Tipps vom Profi

Um Leistungen aus der sozialen Pflegeversicherung zu erhalten, müssen Sie zunächst einen Antrag bei der Pflegekasse stellen. Dann wird in einem Begutachtungstermin durch einen von der Pflegeversicherung bestellten Gutachter geprüft, ob und in welchem Umfang Bedarf besteht.

An diesem Abend erhalten Sie Tipps von einem Profi zur Beantragung eines Pflegegrades. Der Referent Dirk Schilder ist Krankenpfleger, Pflegepädagoge und Pflegesachverständiger und mit den Tücken und Fallstricken rund um die Beantragung oder Höherstufung des Pflegegrades vertraut.

Nach dem Fachvortrag haben Sie die Möglichkeit, Fragen zu stellen und sich bei einem kleinen Imbiss miteinander auszutauschen. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Landesverband der Alzheimer-Gesellschaften NRW statt.

Alle Veranstaltungen des Kontaktbüros Pflegeselbsthilfe richten sich an pflegende Angehörige und Interessierte. Der Eintritt ist frei!

Infoabend in Coesfeld

Wann: 14. Oktober 2019, 18.00 - 19.30 Uhr
Wo : Selbsthilfe-Kontaktstelle, Bahnhofstr. 23, 48653 Coesfeld

Anmeldungen bis 10. Oktober 2019 per Telefon unter 02541 8445 734 oder 0174 7380 961 oder per Mail an pflegeselbsthilfe-coesfeld-borken@paritaet-nrw.org


Infoabend in Borken

Wann: 11. November 2019, 18.00 - 19.30 Uhr
Wo: Selbsthilfe-Kontaktstelle, Graf-Friedrich-Str. 24, 46325 Borken

Anmeldungen bis 7. November 2019 per Telefon unter 02861 6053 101 oder 0174 7380 961 oder per Mail an pflegeselbsthilfe-coesfeld-borken@paritaet-nrw.org.

 



 
top